Liebe Patientinnen und Patienten,

egal, ob es um Neuigkeiten aus der Praxis, um nützliche Gesundheitsnews oder um interessante Fortbildungen geht: Wir halten Sie gern up to date!

 

Juli 2020

Das wär doch nicht nötig gewesen…

Zahnschmerzen sind schlimm. Viel schlimmer aber, wenn sie eigentlich vermeidbar gewesen wären. So wie es leider bei der aktuell steigenden Zahl von Nervenentzündungen der Fall ist. Der Grund: Viele Patienten bleiben mit ersten, leichteren Symptomen aus Verunsicherung in der momentanen Situation zu Hause. Ein Fehler mit unangenehmen Konsequenzen… Auch routinemäßige Kontrolltermine werden oft lieber verschoben. Dabei sind sie besonders wichtig. Auch schon mit kleineren Maßnahmen kann dabei frühzeitig Karies oder Paradontose entgegengewirkt und so größerer Schaden (und Schmerzen) vermieden werden. Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL), die diesen Trend anhand von aktuellen Abrechnungen belegt, betont, dass weder Verunsicherung noch Zurückhaltung angebracht seien. Alle Praxen verfügten über einen extrem hohen Hygienestandard. Dr. Holger Seib, Vorstandsvorsitzender der KZVWL sagt dazu: „In ihrem eigenen Interesse sollten Patienten deshalb die Zahnarztpraxis ihres Vertrauens rechtzeitig wie gewohnt aufsuchen, um ihre Zahngesundheit nicht zu gefährden, sondern auf hohem Niveau zu erhalten.“

Wir schließen uns diesem Appell ausdrücklich an! Nicht nur, weil Sie sich im Zweifel akute Schmerzen und aufwändigere Behandlungen ersparen. Sondern auch – und insbesondere – weil ein aktiver Beitrag zur Zahngesundheit in Form von regelmäßigen Kontrollen eine Prävention von Infektionserkrankungen bedeutet. Bitte denken Sie dabei an die ganze Familie: Vor allem bei Kindern und älteren Menschen ist die individuelle Kontrolle der Mundhygiene von besonders großer Bedeutung!

Sollten Sie Fragen haben, was unsere Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit in unserer Praxis betrifft, zögern Sie nicht und rufen Sie uns gerne an. Einen Überblick dazu finden Sie außerdem in den Beiträgen dieser Rubrik „News“ aus April 2020. Einen ausführlichen Artikel über den Zusammenhang von Zahngesundheit und Immunsystem können Sie im Monat Mai 2020 lesen.

Bleiben Sie gesund! 🙂

Herzlichst Ihr Praxisteam Dr. Claudia Ramm

 

 

Juni 2020

Wir sind gerührt…

Das geht runter wie Öl: Danke, liebe Frau W. für dieses tolle Dankeschön! Uns ist es eine Herzenssache, vor allem Angstpatienten auf ihrem Weg zu einem gelassenen und souveränen Umgang mit zahnärztlichen Behandlungen zu begleiten und zu unterstützen. Und wir sind jedes Mal so gerührt, wenn uns Menschen ihr Vertrauen schenken. Kompetenz, Zeit, Geduld, klare Absprachen: Das sind Aspekte, die uns vor allem im Umgang mit ängstlichen Patienten wichtig sind. Mit dieser Basis erleben wir immer wieder bewegende Geschichten und tolle Behandlungserfolge. So wie bei Frau W. aus Kiel, die uns diesen wunderbaren Brief geschrieben hat. Wir freuen uns von Herzen und wünschen uns, dass Sie damit vielen Menschen Mut machen können.

Liebe Frau Dr. Ramm, liebes Team,

hier kommt ein herzliches Dankeschön für Ihre kompetente und absolut empathische Arbeit!

Sicherlich weiß nun jede von Ihnen, was ich für ein „Angsthase“ bin und ganz sicher habe ich Ihnen mitunter den letzten Nerv geraubt. Nun wurde ich in meiner langen Angst, die natürlich durch bestimmte Erlebnisse ausgelöst wurde, sehr ernst genommen.

Das, liebe Frau Dr. Ramm, hat mir sehr geholfen!

Ob es der frisch-fröhliche und zugewandte Empfang Ihrer Damen war oder das von Ihnen unaufgeregt geführte Vorgespräch und das gut durchdachte und ruhig übermittelte Procedere in meiner Sache: all das hat mir schon kiloweise die Angst vom Herzen genommen.

Wenn ich bei Ihnen im Wartezimmer sitze, spüre ich weder Hektik noch Aufregung. Als angenehm empfinde ich die äußert geringe Wartezeit, was für Angstpatienten natürlich wichtig ist.

Letztendlich „spielt“ Frau Kropf in dieser Zeit für mich eine ungemein wichtige Rolle. Durch ihre liebevolle, besonnene und äußerst geduldige Vorgehensweise sind weitere Steine von meinem Herzen gefallen.

Nun sage ich allen herzlichen Dank.

Endlich kann ich mich entspannter in zahnärztliche Behandlung begeben, nämlich bei Ihnen!!!

Mit herzlichen Grüßen

Ruth W. aus Kiel

 

Mai 2020

Achtung: Brückentag am 22. Mai 2020!

Unsere Praxis bleibt am langen Himmelfahrtswochenende, vom 21. bis 24. Mai 2020, geschlossen. In akuten Fällen wenden Sie sich bitte telefonisch an den zahnärztlichen Notdienst unter der Rufnummer 0431/18186. Ihnen und Ihren Lieben ein schönes, langes Wochenende. Bleiben Sie gesund!

Herzlichst Ihr Praxisteam Dr. Claudia Ramm

 

Mai 2020

Wir sind länger für Sie erreichbar!

Ab sofort sind wir telefonisch wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar: Montag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 19 Uhr. Dienstags von 8 bis 13 Uhr. Mittwochs und Donnerstags jeweils von 8 bis 12 Uhr und am Nachmittag von 15 bis 18 Uhr. Freitags erreichen Sie uns in der Zeit von 8 bis 13 Uhr.

Unsere Sprechstunden finden momentan zu folgenden Zeiten statt: Montag von 9 bis 12 Uhr und nachmittags von 15 bis 18 Uhr. Mittwoch von 8 bis 12 Uhr. Donnerstag und Freitag jeweils von 9 bis 11 Uhr. Außerdem sind wir dienstags und mittwochs in der Zeit von 15 bis 18 Uhr telefonisch für Sie da.

Herzlichst Ihr Praxisteam Dr. Claudia Ramm

 

Mai 2020

Zahngesundheit als Vorbeugung von Infektionen – besonders bei alten Menschen und Pflegebedürftigen!

Zahnarzt-Schilksee-Alterszahnheilkunde

Ihre Zähne sind nicht das Erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an ansteckende Krankheiten denken, oder? Sollte es aber! Denn: Der Zustand Ihrer Zähne hat direkten Einfluss auf Ihr ganz persönliches Infektionsrisiko.

Das gilt grundsätzlich für jeden, besonders aber für alte Menschen und Pflegebedürftige. Schließlich müssen sie nach einer Infektion auch eher mit schweren Krankheitsverläufen rechnen. Deshalb empfehlen wir in diesen Tagen dringender denn je die lückenlose zahnmedizinische Betreuung und Versorgung dieser Risikogruppen!

Wir teilen und unterstreichen die Auffassung der Deutschen Gesellschaft für AlterszahnMedizin (DGAZ): Durch das gezielte Entgegenwirken und Behandeln von Infektionen in der Mundhöhle, einschließlich der nachgewiesenermaßen davon ausgehenden Erkrankungen, betreiben wir aktive Prävention!

Mein Team und ich widmen uns seit mehr als zehn Jahren dieser besonderen Patientengruppe. Dafür stellen wir uns sowohl in unserer Praxis als auch in Pflegeeinrichtungen vor Ort auf die besonderen Bedürfnisse unserer Patienten ein: egal, ob sie motorisch oder durch eine Demenzerkrankung eingeschränkt sind.

Diese Arbeit ist uns eine Herzenssache!

Selbstverständlich arbeiten wir immer nach den vorgegebenen Hygiene- und nach höchsten Qualitätsstandards sowie in Absprache mit der Pflegeeinrichtung. Wir sind stolz, uns als Mitglied der DGAZ für unsere Patienten einzusetzen – insbesondere mit Blick auf die aktuelle Situation! Die hat nämlich bewiesen, wie außerordentlich gut zahnärztliche Teams bei der Infektionsprophylaxe in der Seniorenzahnmedizin aufgestellt sind: Obwohl sie – im Vergleich zu anderen, stärker von Covid-19-Infektionen betroffenen Fachrichtungen – am sehr infektionsträchtigen Rachenbereich arbeiteten, kam es weder bei den Teams noch bei den Patienten zu nennenswerten Infektionen. Zur vollständigen Pressemitteilung der DGAZ gelangen Sie hier.

Sollten Sie Fragen zu der Behandlung eines Angehörigen oder in einer Pflegeeinrichtung haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Frau Dr. Claudia Ramm ist seit 2009 auf Seniorenzahnmedizin spezialisiert. Sie hat 2010 den zweiten Preis „Dental Innovation Award“ zum Konzept Alterszahnmedizin gewonnen und ist seit 2012 Landesbeauftragte der DGAZ für Schleswig-Hostein. 

 

April 2020

Corona: Unsere Maßnahmen zu Ihrem Schutz

Kompetenz, Erfahrung und Vertrauen sind die Basis für alles, was wir tun. Vor allem, wenn es um Ihre (Zahn-)Gesundheit geht. Ich danke Ihnen von Herzen für Ihr Vertrauen der letzten Jahre und versichere Ihnen: Mein Team und ich tun alles, was uns möglich ist, um Ihnen auch jetzt die beste Behandlung zu bieten. Und das nicht nur im Akutfall!

Unsere Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit sind deshalb unter anderem:

  • Es betritt jeweils nur ein Patient unsere Räumlichkeiten. Das gilt selbstverständlich auch für unser Wartezimmer.
  • Wir behandeln immer mit Schutzkleidung, Mundschutz und Visier.
  • Wir behandeln in zwei festen Teams, die nicht miteinander in Kontakt kommen. Das bedeutet für Sie: eine konstante Betreuung durch immer dieselben Experten und dadurch weniger Kontakt zu unterschiedlichen Menschen.
  • Zusätzlich zu den Standardmaßnahmen findet nach jeder Behandlung eine große Desinfektion aller Oberflächen und Böden statt.

Wir sind – und wir bleiben – für Sie da! Deshalb zögern Sie bitte nicht und sprechen Sie uns gerne auf die Fortsetzung bereits begonnener oder auf geplante Behandlungen an. Wir finden wie immer eine Lösung!

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

 

 

März 2020

Unsere aktuellen Öffnungszeiten

Liebe Patientinnen und Patienten,

selbstverständlich sind wir auch in der aktuellen Situation für Sie da! Unsere aktuellen Öffnungszeiten sind:

  • Montag von 9 bis 12 Uhr und nachmittags von 15 bis 18 Uhr
  • Mittwoch von 8 bis 12 Uhr
  • Donnerstag und Freitag jeweils von 9 bis 11 Uhr
  • Außerdem sind wir dienstags und mittwochs in der Zeit von 15 bis 18 Uhr telefonisch für Sie da

Bitte beachten Sie, dass wir Termine nur noch telefonisch vereinbaren.

 

Herzlichst, Ihr Praxis-Team Dr. Claudia Ramm

 

Dezember 2019

Unser Praxis-Weihnachtsurlaub …

ist vom 20.12.2019 bis zum 05.01.2020!
In dieser Zeit gilt der zahnärztliche Notdienst unter Telefon:
0431 – 18 18 6
Wir wünschen allen unseren Patienten eine gesunde und frohe Weihnachtszeit – rutschen Sie gut ins neue Jahr! Außerdem möchten wir uns sehr für Ihr Vertrauen, dass Sie uns immer wieder entgegenbringen, bedanken.
Herzlichst, Ihr Praxis-Team Dr. Claudia Ramm

Oktober/November 2019

ACHTUNG: Brückentag am 01.11.2019

Vom 31.10.-01.11.2019 ist unsere Praxis geschlossen.

Ab dem 04.11.2019 läuft alles wieder wie gewohnt in unserer Zahnarztpraxis.
In Notfällen wählen Sie bitte 0431 – 18 18 6

Oktober 2019

ACHTUNG: Brückentag am 04.10.2019

Vom 03.10.-06.10.2019 ist unsere Praxis geschlossen. Die Vertretung in dieser Zeit übernimmt die Praxis:
Dr. Mißfeld
Freesenberg 70
24161 Altenholz
Telefon: 0431 – 321 720

Ab dem 07.10.2019 läuft alles wieder wie gewohnt in unserer Zahnarztpraxis.
In Notfällen wählen Sie bitte 0431 – 18 18 6

Juli 2019

ACHTUNG:

Urlaub-Zahnarzt-Schilksee-2019

Wir haben Urlaub vom 15.07.2019 bis zum 28.07.2019.
Ab dem 29.07.2019 läuft alles wieder wie gewohnt in unserer Praxis. Die Vertretung in unserer Urlaubszeit übernimmt:

Praxis für Zahnmedizin & Prophylaxe „Am Ring“
Charles-Ross-Ring 42
24106 Kiel
Telefon: 0431 – 38 00 58 0

In Notfällen wählen Sie bitte 0431 – 18 18 6

________________

Juni 2019

ACHTUNG: Am 10.06.2019 (Pfingstmontag) und am Freitag, den 28.06.2019 ist unsere Praxis geschlossen. Außerdem haben wir am 14.06.2019 wegen einer Fortbildung ab 10 Uhr geschlossen. In Notfällen wählen Sie bitte 0431 – 18 18 6

zahnarzt-kiel-schilksee

Herzlichen Glückwunsch, Michelle Klapproth …
… zur bestandenen Fortbildung zu ZMP (Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin)!

Online-Zahnarzt-Schilksee

________________

Mai 2019

Herzlich willkommen in unserer Praxis:
Nicole Findersen (Zahnmedizinische Fachangestellte)

Zahnarzt-Schilksee-Assistenz-Nicole-Findersen

________________

Mai 2019

ACHTUNG: Am 30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt) UND am 31. Mai 2019 bleibt unsere Praxis geschlossen. In Notfällen wählen Sie bitte 0431 – 18 18 6

zahnarzt-kiel-schilksee

________________

Mai 2018

Achtung – an folgenden Tagen sind wir im Mai nicht erreichbar:

zahnarzt-kiel-schilksee

01. Mai 2018 – Praxis ist geschlossen
10. Mai 2018 – Praxis ist geschlossen
21. Mai 2018 – Praxis ist geschlossen
22. Mai 2018 – Praxis ist geöffnet, kann aber keine Telefonate annehmen

________________

März 2018

Herzlichen Dank für die Glückwünsche – ihr seit toll!

________________

Februar 2018

Neu in unserer Praxis!

Schonende Zahnaufhellung! „Ein gesundes Gebiss mit hellen Zähnen wirkt sympathisch, jugendlich und attraktiv.“

Es ist natürlich, dass Zähne mit zunehmendem Alter ihre Farbe verändern. Hiefür gibt es unterschiedliche Gründe, wie beispielsweise Verfärbungen durch Nahrungs- und Genusssmittel Nebenwirkungen von regelmäßig eingenommenen Medikamenten oder eventuell das Absterben eines Zahnnervs … Die Zähne werden dunkler und manchmal etwas fleckig. Eine Reinigung mit Polierpasten ist daher nicht immer ausreichend. Den Wunsch nach weißen Zähnen können wir Ihnen in unserer Zahnarztpraxis erfüllen.
Fragen Sie nach unserem Bleachingprogramm – vereinbaren Sie unverbildlich einen Termin! Telefonische Anmeldung unter: 0 431 – 37 23 20

________________

Dezember 2017

Wir wünschen all unseren Patienten fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches neues Jahr 2018!

________________

Juni 2017

Wir begrüßen unsere neuen Mitarbeiterinnen! Dürfen wir Ihnen vorstellen:

Online-Zahnarzt-Schilksee

Frau Jessika Rehm (Verwaltungsassistentin und Empfang)

Online-Zahnarzt-Schilksee

Frau Janina Nykos (Prophylaxe-Assistenz)

Online-Zahnarzt-Schilksee

Frau Michelle Klapproth (Assistenz in Fortbildung zur Prophylaxe-Assistenz)